Cabecera Compromiso Sostenible

Nachhaltige Selbstverpflichtung

So sehen die Bemühungen um die Umwelt von Mercadona aus.

Wir haben schon seit Jahren ein eigenes Umwelt-Managementsystem. Dieses System konzentriert sich auf vier Hauptbereiche: Optimierung der Logistik, Energieeffizienz, Abfallmanagement und Partnerschaften entlang der Lieferkette.

Información destacada

Umweltmanagementsystem

Umweltmanagementsystem

Mercadona verfügt über ein eigenes Umweltmanagementsystem, das die Tätigkeitsbereiche mit den größten Umweltauswirkungen identifiziert, um diese zu verbessern und so die aktuellen Umweltprobleme zu mildern.

Optimierung der Logistik

Optimierung der Logistik

Basierend auf der Prämisse „Mit weniger Ressourcen mehr transportieren“ konzentriert sich das Logistikmanagement von Mercadona auf die Optimierung jeder einzelnen Strecke, die ständige Erneuerung und Modernisierung der Flotte, die Suche nach nachhaltigeren Transportmitteln mit alternativen Kraftstoffen sowie auf Strategien zur „Optimierung der letzten Meile“.

Energie sparen

Energie sparen

Nur genau so viel Energie zu nutzen, wie wirklich nötig ist, ist eine Maxime der Mercadona-Prozesse. Das Unternehmen befindet sich in einem radikalen Wandel, der die Renovierung seiner Geschäfte anhand eines effizienteren und nachhaltigeren Modells umfasst, was zahlreiche Maßnahmen und Technologien zur Reduzierung und Optimierung des Energieverbrauchs einschließt.

Abfallmanagement

Abfallmanagement

Als Lebensmittelhändler liegt die Priorität von Mercadona in der bestmöglichen Vermeidung von Abfall in seinen Prozessen, mit besonderem Schwerpunkt auf Lebensmittelabfällen. Darüber hinaus arbeitet Mercadona daran, den Einsatz von Kunststoffen zu reduzieren und anhand der Kriterien der Europäischen Union optimale Lösungen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit der Eigenmarkenverpackungen einzuführen.

Kollaborationen

Kollaborationen

Mercadona arbeitet mit zahlreichen nationalen und internationalen Organisationen zusammen, um bewährte Verfahren auszutauschen, voneinander zu lernen und Fortschritte bei der Nachhaltigkeit zu erzielen, wobei stets die notwendige Kettenvision berücksichtigt wird.

Alle wichtigen Einzelheiten unseres Umweltmanagements im Laufe der Jahre finden Sie unter:

Informationen zum Eintrag