COOKIE-MITTEILUNG

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihr Surfen sicherer zu machen, statistische Analysen der Besuche im Web vorzunehmen und deren Verhalten zu erkennen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie unsere COOKIES-RICHTLINIE konsultieren. Sie können die Verwendung von Cookies durch Drücken auf "AKZEPTIEREN" bestätigen oder ihren Gebrauch konfigurieren / zurückweisen, indem Sie auf "KONFIGURIEREN/ZURÜCKWEISEN" klicken.

Datenschutzrichtlinien

 

I. FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICH

Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?

  • Eigentümer: MERCADONA, S.A. (im folgenden „MERCADONA“)
  • Steuernummer: A-46.103.834
  • Geschäftssitz: Calle Valencia nº 5, Tavernes Blanques (Valencia)
  • Öffentliches Register: Eingetragen in das Handelsregister von Valencia, Band 3073, Buch 389 der allgemeinen Sektion des Gesellschaftsbuchs, Akte 170, Seite V-5581
  • Telefonnummer: 900 500 103

 

Datenschutzbeauftragter (im folgenden „DPO“):

E-Mail-Adresse: dpo@mercadona.es

Website: https://info.mercadona.es

Telefon: 900 500 103

II. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG UND KATEGORIEN VERARBEITETER DATEN

Welche Datenkategorien werden von uns verarbeitet?

Abhängig von der Plattform verarbeitet MERCADONA folgende Datenkategorien:

  • Daten zur Identifizierung: Vorname, Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Telefon, Personalausweisnummer, Kraftfahrzeugkennzeichen
  • Akademische und berufliche Daten: Ausbildung/Abschlüsse, Studienverlauf, Berufserfahrung, Mitgliedschaft in Schulen oder Berufsverbänden im Fall von Auswahlverfahren.
  • Benutzername oder Password.
  • Verkehrs- und Standortdaten.
  • Metadaten elektronischer Kommunikationen.
  • Daten zu Werbeinformationen.
  • Wirtschafts-, oder Finanz- und Bankdaten

Die Angabe der erforderten personenbezogenen Daten ist Pflicht. Die fehlende Eingabe der erforderten Informationen macht es unmöglich, die vereinbarten Dienste zu leisten.

Falls der Benutzer Daten von Dritten zur Verfügung stellt, erklärt er mit ihrer Zustimmung einverstanden und verpflichtet sich, die in dieser Klausel enthaltene Information weiterzugeben und befreit MERCADONA in dieser Hinsicht von jeder Haftung. MERCADONA kann jedoch Überprüfungen durchführen, um diese Tatsache festzustellen, durch Festlegung einer entsprechenden Sorgfaltspflicht, gemäß den geltenden Datenschutz-Vorschriften.

Mercadona behält sich vor, jederzeit Kontrollen durchzuführen, um die Richtigkeit der Firmenangaben zu überprüfen. Dadurch sollen Doubletten oder Fehler in den durch die Kunden bereitgestellten Daten vermieden und die bestellte Leistung gewährleistet werden. Dies trägt außerdem zur Rechtssicherheit für beide Seiten bei.

Die Daten, die im von MERCADONA über die Plattform zur Verfügung stehenden Formular mit einem Stern (*) versehen sind, sind notwendig, um die festgelegten vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung zu erfüllen.

Wenn der Benutzer sie nicht zur Verfügung stellt, wird es deshalb nicht möglich sein, sich in der Plattform registrieren zu lassen oder Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Zu welchem Zweck und wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

MERCADONA verarbeitet die Benutzerdaten auf manuelle und/oder automatisierte Weise, für folgende spezifische Zwe> 

  • Ihre Eintragung als Benutzer in der Online-Plattform, Eigentum von MERCADONA (im folgenden die „Plattform“) zu verwalten. Der Benutzer sollte jedoch in jedem Fall seine Eintragung in der Plattform, mit der Eingabe seines Benutzernamens und Passworts über die Zustimmung, überprüfen und validieren.
  • Bearbeiten der Bestellungen von Produkten bzw. Leistungen, die über das Portal oder im Supermarkt selbst aufgegeben werden, sowie der angeforderten Rechnungen und ihre Abholung, sofern die Bestellung durch die betroffene Person selbst oder eine von ihr beauftragte Person aufgegeben wird. Im letztgenannten Fall muss die entsprechende Ermächtigung vorliegen. Inhaber der Daten können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.
  • Regelmäßig elektronische Kommunikationen (über E-Mail, per Post und/oder SMS) mit Angeboten, Werbeaktionen und Neuigkeiten über unsere Online-Plattform zu verschicken, soweit nicht anders vermerkt, oder der Benutzer sich widersetzt oder seine Einwilligung widerruft.
  • Regelmäßig kommerzielle und/oder Werbeinformationen zu verschicken, die mit der Branche der über die Plattform beauftragten Produkte und Dienstleistungen in Zusammenhang stehen und für den Endnutzer einen Mehrwert erzeugen, soweit nicht anders vermerkt, oder der Benutzer sich widersetzt oder seine Einwilligung widerruft.
  • Anonyme statistische Berichte in Bezug auf die Benutzeraktivitäten und die Vorlieben beim Zugriff auf die Plattform durchzuführen.
  • Ein kommerzielles Profil des Benutzers zu erstellen und auf ihn zugeschnittene Werbeaktionen auszuführen, indem seine Daten aus der Verwaltung der gekauften Produkte benutzt werden (Navigationsdaten, Vorlieben beim Zugriff, Verkehr), soweit nicht anders vermerkt, oder der Benutzer sich widersetzt oder seine Einwilligung widerruft.
  • Ausschließlich für den Fall, dass der Benutzer das entsprechende Kästchen angekreuzt hat, kann MERCADONA, ein kommerzielles Profil erstellen, mit Informationen, die von Dritten übermittelt wurden und Produkte und Leistungen, entsprechend seinen Interessen, Zuverlässigkeit oder das Verhalten, anbieten, sowie seine  Benutzererfahrung zu optimieren, indem er automatisierte Entscheidungen treffen kann, die auf seine Vorlieben oder persönlichen Interessen, gekauften Produkte, usw.  beruhen. Auf dieser Grundlage kann MERCADONA konkrete Angebote erstellen und an sein Profil angepasste kommerzielle Kommunikation senden. In jedem Fall kann der Benutzer jederzeit Widerspruch einlegen oder seine Einwilligung widerrufen.
  • Falls Sie uns Ihren Lebenslauf übermitteln, oder sich in verschiedene von uns veröffentlichte Stellenangebote einschreiben, verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihre Bewerbung zu bewerten und zu verwalten und ggf. die notwendigen Maßnahmen zum Auswahl- und Einstellungsverfahren durchführen, um Ihnen Stellen anzubieten, die sich Ihrem Profil anpassen. Soweit nicht anders vermerkt, ist die Übermittlung von Daten notwendig, weshalb die nicht Nichtübermittlung das Auswahlverfahren hindern würde.
  • Die gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen zu erfüllen, sowie die Erfüllung der Vertragspflichten, einschließlich der Betrugsverhütung, zu überprüfen.
  • Gegebenenfalls die Durchführung von Maßnahmen, die für den Schutz der lebenswichtigen Interessen der Kunden notwendig sind.
  • Die Stellplatzverwaltung.

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

MERCADONA wird die personenbezogenen Daten nur für einen so langen Zeitraum aufbewahren, wie sie für die Zwecke, zu denen die Daten gesammelt wurden, notwendig sind, sofern Sie die erteilte Zustimmung nicht widerrufen. Später und falls erforderlich werden die Informationen innerhalb der gesetzlich festgelegten Fristen blockiert, in jedem Fall in einer Frist von: 5 Jahren oder in einer durch das Gesetz festgelegten Frist für jede Handlung, die sich aus der Verarbeitung ergeben könnte.

Die Daten, die Sie uns in Zusammenhang mit Stellenangeboten, für die Sie sich einschreiben möchten, zur Verfügung stellen, werden 3 Jahre nach dem Datum der letzten Aktualisierung aufbewahrt.  Nach diesem Zeitraum werden die Daten, falls sie nicht aktualisiert worden sind und sofern Sie nichts anderes angeben, entfernt.

Welche Sicherheitsmaßnahmen werden eingesetzt, um Ihre Daten zu schützen?

Um die verschiedenen Typen von Daten aus dieser Datenschutzrichtlinie zu schützen, wird MERCADONA die erforderlichen technischen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um ihren Verlust, Manipulation, Weitergabe oder Veränderung zu verhindern.

  • Verschlüsselung elektronischer Kommunikation zwischen dem Computer des Benutzers und den Servern von Mercadona
  • Verschlüsselung der Information der eigenen Server von Mercadona
  • Andere Maßnahmen, die den Zugriff auf die Benutzerdaten durch Dritte verhindern

In den Fällen, in denen Mercadona über Dienstleister zur Wartung der Plattform verfügt, die sich außerhalb der Europäischen Union befinden, sind diese internationalen Übertragungen rechtlich geregelt, unter Berücksichtigung der Pflicht von Mercadona zum Schutz, Integrität und Sicherheit der personenbezogenen Daten der Kunden.

III. ZULÄSSIGKEIT

Worin besteht die Zulässigkeit für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Zulässigkeit der Datenverarbeitung des Benutzers durch MERCADONA, um die Anmeldung und Registrierung des Benutzers in der Plattform durchzuführen, befindet sich in der Zustimmung des Betroffenen, die im konkreten Fall beantragt wird.

Die Verwaltung der Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen über die Plattform, Bezahlung, Rechnungsstellung und entsprechende Sendungen sind ihrerseits durch die Vertragsausführung selbst berechtigt.

Die Datenverarbeitung mit den Ziel, elektronische Newsletter zu verschicken, mit Angeboten, Werbeaktionen und Neuigkeiten über unsere Online-Plattform, kommerziellen und/oder Werbeinformationen, anonymen statistischen Berichten in Bezug auf die Vorlieben beim Zugriff und die Aktivität der Benutzer auf der Website und die Erstellung kommerzieller Profile unter Benutzung von Daten aus der Verwaltung der mit MERCADONA vereinbarten Produkte und Dienstleistungen, stützen sich auf das berechtigte Interesse von MERCADONA, um diese Verarbeitung gemäß der geltenden Vorschriften durchzuführen.

Die erhaltenen Zustimmungen für die genannten Zwecke sind unabhängig, weshalb der Benutzer einen oder mehrere von ihnen widerrufen kann, ohne dass die anderen davon betroffen werden.

Außerdem kann die Benutzerinformation für die Erfüllung der verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen von MERCADONA verwendet werden.

Falls Sie sich in den veröffentlichten Stellenangeboten einschreiben, werden Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeitet, die Sie jederzeit zurückziehen können, obwohl dies zur Folge hat, dass Ihre Bewerbung in unserem Personalauswahlverfahren nicht berücksichtigt werden kann. Der Widerruf Ihrer Zustimmung beeinträchtigt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der vorher entstandenen Verarbeitungen.

IV. V. DATENKOMMUNIKATION

An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

  • An die Strafverfolgungsbehörden, gemäß den Bestimmungen des Gesetzes.
  • An die Banken und Finanzinstitute für die Zahlung der angebotenen Dienstleistungen.

V. ANDERE DATEN, DIE WIR BEI MERCADONA VERARBEITEN

Angesichts der Verpflichtung von Mercadona zum Schutz und Sicherheit der Daten der Personen, informieren wir Sie über andere Datenverarbeitungen, die im Rahmen der Beziehung mit den Kunden und insbesondere in Bezug auf die Dienste des Callcenters durchgeführt werden können.

In diesem Sinn wird Mercadona Ihre Daten verarbeiten, mit dem Ziel die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern, sowie das vorgebrachte Anliegen zu verwalten und Ihnen ggf. die gewünschten Serviceleistungen zu erbringen. Wenn Sie es wünschen, können Sie sich mit uns über die dazu eingerichteten Telefonnummern in Verbindung setzen; die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht in der Annahme der vorvertraglichen Maßnahmen oder in der Entwicklung des Vertragsverhältnisses selbst, sowie in bestimmten Fällen ihre eigene Zustimmung.

Die Datenverarbeitung von Aufzeichnung von Telefongesprächen beruhen auf die berechtigten Interessen von Mercadona und insbesondere auf die Notwendigkeit, den Service zu überprüfen und über den Telefondienst zu verbessern. Die Datenverarbeitung für die Bearbeitung Ihrer Daten.

Außerdem informieren wir Sie darüber, dass unsere Filialen über ein Videoüberwachungssystem verfügen, dessen Funktion es ist, die Sicherheit der Personen und Anlagen zu garantieren. Wir erinnern Sie daran, dass neben den geltenden Rechtsvorschriften zur Verarbeitung, es im Rechtsschutzinteresse von Mercadona liegt, die Sicherheit der Einrichtungen zu gewährleisten, wobei Ihr Bild aufgezeichnet werden kann, auch wenn Sie das Gebäude nur betreten. Diese Daten können falls erforderlich den Strafverfolgungsbehörden mitgeteilt werden. Die Bilder werden innerhalb eines (1) Monats seit ihrer Erfassung verwahrt.

VI. BENUZTERRECHTE

Welche Rechte hat der Betroffene?

Sie können uns einen Brief senden an MERCADONA, S.A. (Rechtsberatung für Prozesse) C/ Valencia nº 5, de Tavernes Blanques (Valencia), C.P. 46016 (im folgenden die „Adresse“) oder wenn Sie über eine elektronische Signatur verfügen, die von der Fabrik für Münzen und Stempelmarken ausgestellt ist, über das Formular des Kundenservices (https://info.mercadona.es/de/kundenservice#destacadosFormulario). Jederzeit und kostenlos folgende Rechte:

  • Die erteilten Zustimmungen zu widerrufen.
  • Information darüber zu erhalten, ob Mercadona die betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht.
  • Auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen.
  • Fehlerhafte oder unvollständige Daten richtig zu stellen.
  • Die Löschung der Daten zu verlangen, unter anderem wenn sie für den Zweck, für den sie erhoben werden, nicht mehr benötigt werden.
  • Von MERCADONA die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu bekommen, wenn eine der in den Datenschutz-Vorschriften vorgesehenen Bedingung erfüllt wird.
  • Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit ihrer persönlichen Situation zusammenhängen, können die Betroffenen Widerspruch gegen die Verarbeitung der sie betreffenden Daten einlegen. MERCADONA wird Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen überwiegende Gründe, oder die Bearbeitung oder Ausübung möglicher Beschwerden.
  • Menschliches Eingreifen zu erhalten, Ihren Standpunkt darzulegen und automatisierte oder ggf. von MERCADONA getroffene Entscheidungen abzulehnen.
  • Die Übertragbarkeit Ihrer Daten zu verlangen.
  • Eine Beschwerde an die spanische Agentur für Datenschutz einzureichen (www.agpd.es), wenn der Betroffene der Auffassung ist, dass MERCADONA gegen die Rechte verstoßen hat, die ihm durch die geltenden Datenschutz-Vorschriften garantiert werden.

Letzte Aktualisierung: 25.05.2018

Copyright © MERCADONA S.A. Alle Rechte vorbehalten.