Bloc de notas y teclado de portátil

Datenschutzrichtlinien

 

I. VERANTWORTUNG FÜR DIE VERARBEITUNG

Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?

  • Inhaber: MERCADONA, S.A. (im folgenden MERCADONA“)
  • Steuernummer: A-46.103.834
  • Unternehmenssitz: Calle Valencia nº 5, Tavernes Blanques (Valencia)
  • Öffentliche Eintragung: Eingetragen in das Handelsregister von Valencia, Band 3073, Buch 389 der allgemeinen Sektion des Gesellschaftsbuchs, Akte 170, Seite V-5581
  • Kontakt-Telefonnummer: (+34) 900 500 103

 

Datenschutzbeauftragter (im folgenden “DSB“):

E-Mail-Adresse: dpo@mercadona.es

Website: https://info.mercadona.es

Telefon: (+34) 900 500 103

II. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG UND KATEGORIEN DER VERARBEITETEN DATEN

Welche Datenkategorien verarbeiten wir?

MERCADONA verarbeitet je nach Verwendungszweck die folgenden Datenkategorien:

  • Identifikationsdaten: Vorname, Familienname(n), Postanschrift, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Telefon, Ausweisnummer, Kennzeichen.
  • Daten im Zusammenhang mit Kundenbewertungen, die sich aus der Teilnahme an Blindtests oder der Bewertung von Produkten und Dienstleistungen ergeben.
  • Biometrische Daten (in den Geschäften in Spanien, in denen das Früherkennungssystem implementiert ist).
  • Für Auswahlverfahren akademische und berufliche Daten: Ausbildung/Abschlüsse, Studienverlaufsbescheinigung, Berufserfahrung, Mitgliedschaft in Berufs- oder Fachverbänden.
  • Benutzer-Identifikationscodes oder -schlüssel.
  • Verkehrs- und Standortdaten (IP-Adressen).
  • Metadaten der elektronischen Kommunikation.
  • Kommerzielle Informationen.
  • Wirtschaftliche, finanzielle oder Bankdaten.

Die angeforderten personenbezogenen Daten sind obligatorisch, so dass die Verweigerung ihrer Bereitstellung bedeutet, dass die vertraglich vereinbarten Dienstleistungen nicht erbracht werden können.

Für den Fall, dass der Benutzer Daten von Dritten zur Verfügung stellt, erklärt er/sie, dass er/sie das Einverständnis dazu eingeholt hat und verpflichtet sich, diesen Dritten die in dieser Klausel enthaltenen Informationen bekannt zu geben, wobei MERCADONA von jeglicher Verantwortung in dieser Hinsicht befreit wird. MERCADONA kann jedoch Kontrollen durchführen, um diesen Umstand festzustellen, wobei die entsprechenden Sorgfaltsmaßnahmen in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen getroffen werden.

MERCADONA behält sich das Recht vor, zu jedem beliebigen Zeitpunkt alle Überprüfungen und Verifikationen durchzuführen, die erforderlich sind, um die Genauigkeit der bereitgestellten Daten zu gewährleisten und um mögliche Fehler und/oder Duplikate der von den Kunden übermittelten Daten zu vermeiden. Auf diese Weise wird die angefragte Serviceleistung gewährleistet und beiden Seiten mehr Rechtssicherheit verliehen.

Die von MERCADONA über die Plattform auf den mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Formularfeldern zur Verfügung gestellten Angaben sind notwendig, um die vereinbarten vertraglichen Zwecke oder die gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen.

Wenn ein Benutzer sie nicht zur Verfügung stellt, kann er daher nicht auf der Plattform registriert oder sein Anliegen nicht erfüllt werden.

Zu welchem Zweck und für wie lange werden wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten?

MERCADONA verarbeitet die Benutzerdaten manuell und/oder automatisch für die folgenden spezifischen Zwecke:

  • Zur Verwaltung der Registrierung als Nutzer auf den Online-Plattformen, für deren Bearbeitung MERCADONA zuständig ist (nachfolgend „Plattform oder Plattformen“ genannt). Der Benutzer muss jedoch in jedem Fall seine Registrierung auf der Plattform prüfen und bestätigen, indem er als Zustimmung seinen Benutzernamen und sein Passwort eingibt.
  • Zur Verwaltung des Vertragsabschlusses von Produkten und/oder Dienstleistungen, die Sie über die Plattform oder in einer unserer Einrichtungen selbst durchführen, sowie zur Beantragung von Rechnungen, deren Aufnahme und/oder deren Ausstellung und Weitergabe über digitale Medien , sofern der Antrag vom Interessenten selbst oder von einer von ihm beauftragten Person gestellt wird; in letzteren Fall muss er über die entsprechende Genehmigung verfügen. Der Inhaber der betreffenden Daten kann sein Einverständnis jederzeit durch ein Schreiben an dpo@mercadona.es widerrufen.
  • Für die Zustellung (per E-Mail, Post und/oder SMS) von elektronischen Mitteilungen mit Angeboten, Werbeaktionen und Nachrichten im Zusammenhang mit unserer Online-Plattform, sofern nichts anderes angegeben ist oder der Nutzer dem nicht widerspricht.
  • Zur Zustellung kommerzieller und/oder Werbeinformationen sowie von Umfragen zur Bewertung und Kundenzufriedenheit, die sich auf den Sektor der über die Plattform vertraglich vereinbarten Produkte und Dienstleistungen beziehen und einen Mehrwert für den Endbenutzer darstellen, es sei denn, es ist etwas anders angegeben oder der Benutzer widerspricht.
  • Zur Durchführung anonymer statistischer Berichte über die Zugriffsgewohnheiten und Aktivitäten der Benutzer auf der Plattform.
  • Zur Erstellung eines kommerziellen Profils des Benutzers und zur Durchführung von darauf abgestimmten kommerziellen Aktionen unter Verwendung seiner aus der Verwaltung der erworbenen Produkte abgeleiteten Daten (Navigationsdaten, Zugangsgewohnheiten, Verkehr), sofern nicht anders angegeben oder der Benutzer seine Zustimmung nicht verweigert oder widerruft.
  • Nur wenn der Benutzer das entsprechende Kästchen angekreuzt hat, darf MERCADONA ein kommerzielles Profil von ihm unter Verwendung der von Dritten bereitgestellten Informationen erstellen und ihm Produkte und Dienstleistungen entsprechend seiner Interessen anbieten sowie seine Benutzererfahrung verbessern, indem MERCADONA automatisierte Entscheidungen auf der Grundlage seiner persönlichen Präferenzen oder Interessen, seiner Verlässlichkeit oder seines Verhaltens bezüglich der von ihm gekauften Produkte usw. treffen darf. MERCADONA darf ihm auf dieser Grundlage spezifische Angebote unterbreiten und kommerzielle, auf sein Profil abgestimmte Mitteilungen senden. In jedem Fall kann der Nutzer seine Zustimmung jederzeit verweigern oder widerrufen.
  • Wenn Sie uns Ihren Lebenslauf schicken oder sich zu den verschiedenen von uns veröffentlichten Stellenangeboten bewerben, werden wir Ihre Daten behandeln, um Ihre Bewerbung zu bewerten und zu verwalten und gegebenenfalls die notwendigen Maßnahmen zur Personalauswahl und -rekrutierung durchzuführen, um Ihnen Stellen anzubieten, die Ihrem Profil entsprechen. Sofern nicht anders angegeben, ist die Bereitstellung der erforderlichen Daten notwendig und wird die Fortsetzung des Auswahlprozesses unmöglich, wenn diese Daten nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Zur Einhaltung der gesetzlich festgelegten Verpflichtungen sowie zur Überprüfung der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, einschließlich zur Betrugsbekämpfung.
  • Zur Durchführung der erforderlichen Maßnahmen zum Schutz wichtiger Interessen der Kunden, wenn dies notwendig wird, oder in Übereinstimmung mit gerichtlichen Beschlüssen und darin angeordneten Maßnahmen.
  • Zur Verwaltung von Parkflächen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

MERCADONA bewahrt die personenbezogenen Daten der Nutzer nur so lange auf, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie gesammelt wurden, erforderlich ist, und solange die erteilten Einwilligungen nicht widerrufen werden. Danach werden diese Daten gegebenenfalls für die gesetzlich festgelegten Zeiträume, in jedem Fall für die Dauer von 5 Jahren, oder für die gesetzlich festgelegte Frist für alle Maßnahmen, die sich aus der Verarbeitung ergeben könnten, gesperrt aufbewahrt.

Die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Bewerbungen zu Stellenangeboten zur Verfügung stellen, werden für 3 Jahre ab dem Datum der letzten Aktualisierung aufbewahrt. Nach diesem Zeitraum werden alle nicht aktualisierten Daten gelöscht, sofern Sie nichts anderes anweisen.

Im Zusammenhang mit dem Schutz wichtiger Interessen von Personen und der Vollstreckung von Urteilen oder Beschlüssen, die einstweilige Verfügungen über Arbeitsplätze und/oder Personen beinhalten, werden die Daten für die Zeit verarbeitet und aufbewahrt, die erforderlich ist, um den gerichtlichen Maßnahmen in Bezug auf die durch diese einstweiligen Verfügungen verurteilten Personen nachzukommen (in den Geschäften in Spanien, in denen das Früherkennungssystem implementiert ist).

Die zu diesem Zweck gesammelten Verarbeitungsdaten bleiben jedoch nur für die Zeit des Verifikationsprozesses auf dem Server (diese Verifikation dauert nur Zehntelsekunden). Sobald diese Prüfung erfolgt ist, werden sie unwiederbringlich vernichtet (in den Geschäften in Spanien, in denen das Früherkennungssystem implementiert ist).

Welche Sicherheitsmaßnahmen werden eingesetzt, um Ihre Daten zu schützen?

Um die verschiedenen in dieser Richtlinie zum Schutz der Privatsphäre aufgeführten Datentypen zu schützen, wird MERCADONA immer die notwendigen technischen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um ihren Verlust, ihre Manipulation, Verbreitung oder Veränderung zu verhindern.

  • Verschlüsselung der Kommunikation zwischen dem Gerät des Benutzers und den Servern von MERCADONA.
  • Verschlüsselung der Informationen auf den eigenen Servern von MERCADONA.
  • Andere Maßnahmen zur Verhinderung des Zugriffs Dritter auf Benutzerdaten.

In den Fällen, in denen MERCADONA mit Dienstleistern oder Lieferanten arbeitet, die außerhalb der Europäischen Union ansässig sind, sind die internationalen Datentransfers in Übereinstimmung  mit den Regeln der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und Rates vom 27. April 2016 sowie den Kriterien der spanischen Datenschutzbehörde vollständig garantiert.

III. LEGITIMIERUNG

Was legitimiert uns zur Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Legitimierung zur Verarbeitung der Daten des Nutzers zum Zweck seiner Registrierung auf der Plattform durch MERCADONA beruht darauf.

Andererseits wird die Verwaltung der Vertragsabschlüsse zu Produkten oder Dienstleistungen über die Plattform, die Zahlung, die Rechnungsstellung und die entsprechenden Lieferungen durch die Ausführung des Vertrags selbst legitimiert.

Im Falle von Dienstleistungen, die direkt von MERCADONA oder durch seine Lieferanten erbracht werden, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage der Vertragsausführung selbst. In diesem Sinne wird die von den Lieferanten durchgeführte Datenverarbeitung nicht als eine Übertragung oder Mitteilung von Daten betrachtet, außer in den gesetzlich festgelegten Fällen.

Die Verarbeitung der Daten zum Zweck des Versands von elektronischen Newslettern mit Angeboten, Promotionen und Nachrichten, sowie von Umfragen zur Produktbewertung oder Zufriedenheit im Zusammenhang mit unserer Plattform, von kommerziellen und/oder Werbeinformationen, zur Erstellung anonymer statistischer Berichte über die Zugriffsgewohnheiten und die von den Benutzern auf der Website ausgeführten Aktivitäten sowie zur Erstellung von kommerziellen Profilen unter Verwendung von Daten, die aus der Verwaltung der mit MERCADONA vertraglich vereinbarten Produkte und Dienstleistungen stammen, beruhen auf dem legitimen Interesse von MERCADONA, diese Verarbeitung gemäß den geltenden Vorschriften durchzuführen.

Die für die oben genannten Zwecke eingeholten Zustimmungen sind unabhängig, so dass der Benutzer eine oder mehrere von ihnen widerrufen kann, ohne die anderen zu beeinträchtigen.

Die Informationen des Benutzers dürfen auch dazu verwendet werden, die gesetzlichen Verpflichtungen von MERCADONA zu erfüllen.

Im Falle einer Registrierung für veröffentlichte Stellenangebote werden Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet, die Sie jederzeit widerrufen können, obwohl dies die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung in unseren Personalauswahlverfahren unmöglich machen würde. Ein Widerruf einer Einwilligung hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der zuvor erfolgten Verarbeitung.

Die Verarbeitung sensibler Daten erfolgt aus Gründen eines öffentlichen Interesses unter gebührender Berücksichtigung der in den Datenschutzvorschriften dargelegten Erwägungen, die in einem angemessenen Verhältnis zu dem verfolgten Ziel der Rechtsdurchsetzung stehen müssen. Dabei sind die anderen Grundsätze des Datenschutzrechts zu beachten und sind auf der Grundlage des Rechts der Union oder der jeweiligen Mitgliedstaaten geeignete und spezifische Maßnahmen zum Schutz der Interessen und Rechte der betroffenen Personen vorzusehen (in den Geschäften in Spanien, in denen das Früherkennungssystem implementiert ist).

IV. V. DATENWEITERGABE

An welche Empfänger übermitteln wir Ihre Daten?

  • An Staatssicherheitskräfte und -behörden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
  • An Banken und Finanzinstitutionen für das Inkasso vereinbarter Dienstleistungen.

V. ANDERE DATEN, DIE WIR BEI MERCADONA VERARBEITEN

Im Rahmen der Verpflichtung von MERCADONA zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes werden wir Sie gegebenenfalls über weitere Datenverarbeitungen informieren, die im Rahmen der Kundenbeziehung, insbesondere in Bezug auf telefonische Beratungsleistungen, durchgeführt werden könnten.

In diesem Sinne wird MERCADONA Ihre Daten mit dem Ziel verarbeiten, die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern, Anfragen von Ihnen zu bearbeiten und Ihnen gegebenenfalls die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Auf Wunsch können Sie sich dazu über die dafür eingerichteten Telefonnummern mit uns in Verbindung setzen. Die rechtliche Grundlage der Verarbeitung ist die Einleitung vorvertraglicher Maßnahmen oder die Entwicklung des Vertragsverhältnisses selbst, sowie in bestimmten Fällen die Einholung Ihrer Zustimmung.

Die Verarbeitung von Gesprächsaufzeichnungsdaten basiert auf den legitimen Interessen von MERCADONA und insbesondere auf der Notwendigkeit, unsere telefonisch erbrachten Dienstleistungen zu analysieren und zu verbessern. Darüber hinaus erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Eine der Möglichkeiten, die wir anbieten, ist der Hilfe-Chat auf unserer Website, der Ihnen alle Informationsfragen über Mercadona beantwortet. Dieser Chat-Prozess ist völlig anonym und verarbeitet weder Ihren Namen noch andere personenbezogene Daten von Ihnen. Zum Zweck der Analyse und weiteren Verbesserung der Qualität dieses Chats und aller anderen Dienstleistungen zeichnet MERCADONA den Verlauf dieses Chats jedoch in völlig anonymisierter Form auf.

Außerdem teilen wir Ihnen mit, dass unsere Geschäfte über Videoüberwachungssysteme zur Gewährleistung der Sicherheit der Personen und Einrichtungen verfügen. Wir erinnern Sie daran, dass die geltenden Vorschriften die Verarbeitung dieser Aufnahmen aufgrund des legitimen Interesses von MERCADONA an der Gewährleistung der Sicherheit seiner Einrichtungen legitimieren, so dass Ihr Betreten eines MERCADONA-Gebäudes ausreicht, um Aufnahmen von Ihnen machen zu dürfen.

Diese Daten dürfen bei Bedarf an die Staatssicherheitskräfte und Behörden übermittelt werden. Diese Aufnahmen werden für einen Zeitraum von maximal einem (1) Monat nach ihrer Erstellung aufbewahrt.

Ebenso teilen wir Ihnen mit, dass MERCADONA in bestimmten Zentren über Vorrichtungen zur Parkraumkontrolle durch Kameras an den Ein- und Ausfahrten verfügt, um den Zugang zu und die Permanenz der Fahrzeuge in diesen zu verwalten, wobei die Registrierungsdaten zu diesem Zweck für einen Zeitraum von 24 Stunden aufbewahrt werden.

Ferner teilen wir Ihnen mit, dass MERCADONA, um die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern zu verbessern, im öffentlichen wesentlichen Interesse Ihr Bild oder biometrisches Gesichtsprofil bearbeiten darf, um Personen zu identifizieren, gegen die eine einstweilige Verfügung (oder eine ähnliche gerichtliche Maßnahme) zu Gunsten von MERCADONA oder jeglichen seiner Mitarbeiter in Kraft ist (in den Geschäften in Spanien, in denen das Früherkennungssystem implementiert ist).

Solche Aufnahmen werden nur zu diesem Zweck verwendet und verbleiben nur während des Prüfvorgangs auf dem zentralen Server (diese Prüfung dauert nur Zehntelsekunden). Sobald diese Prüfung erfolgt ist, werden sie unwiederbringlich vernichtet (in den Geschäften in Spanien, in denen das Früherkennungssystem implementiert ist).

Diese Aufnahmen werden nur intern von MERCADONA verarbeitet und nur an die Sicherheitskräfte weitergeleitet, um die Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter von MERCADONA zu gewährleisten und von Gerichten angeordnete Maßnahmen zu erfüllen (in den Geschäften in Spanien, in denen das Früherkennungssystem implementiert ist).

VI. BENUZTERRECHTE

Welche Rechte haben unsere Nutzer?

Sie können uns einen Brief senden an MERCADONA, S.A. (Rechtsberatung für Prozesse) C/ Valencia nº 5, de Tavernes Blanques (Valencia), C.P. 46016 (im folgenden die “Adresse“) oder wenn Sie über eine elektronische Signatur verfügen, die von der Fabrik für Münzen und Stempelmarken ausgestellt ist, über das Formular des Kundenservices (https://info.mercadona.es/de/kundenservice#destacadosFormulario). Jederzeit und kostenlos folgende Rechte ausüben:

  • Das Recht auf Widerruf von erteilten Einwilligungen.
  • Das Recht auf Einholung einer Bestätigung, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei MERCADONA verarbeitet werden oder nicht.
  • Das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.
  • Das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten.
  • Das Recht auf Beantragung der Löschung Ihrer Daten unter anderen Gründen, wenn diese Daten für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, nicht mehr erforderlich sind.
  • Das Recht auf Beantragung der Einschränkung der Datenverarbeitung durch MERCADONA, wenn eine der dazu in den Datenschutzbestimmungen festgelegten Bedingungen erfüllt ist.
  • Unter bestimmten Umständen und aus mit ihrer jeweiligen Situation zusammenhängenden Gründen können die betroffenen Personen Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten einlegen. MERCADONA wird daraufhin die Verarbeitung dieser Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende legitime Gründe vor, oder diese sind zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche notwendig.
  • Das Recht auf menschliches Eingreifen, auf die Äußerung ihres Standpunkts und gegebenenfalls auf die Anfechtung der von MERCADONA getroffenen automatisierten Entscheidungen.
  • Das Recht auf Übertragung Ihrer Daten an von Ihnen gewünschte Stellen
  • Das Recht, sich bei der spanischen Datenschutzbehörde (www.agpd.es) zu beschweren, wenn Sie als betroffene Partei der Meinung sind, dass MERCADONA gegen die in den geltenden Datenschutzbestimmungen anerkannten Rechte verstoßen hat.

Letzte Aktualisierung: 05/10/2020

Copyright © MERCADONA S.A. Alle Rechte vorbehalten.