Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittparteien, um die Website zu erstellen. Wenn Sie weiterhin surfen, akzeptieren Sie ihre Verwendung.

Mehr Information und Cookie-Richtlinien.

Informatik-Stellen bei Mercadona

Mercadona startet Kampagne für die Einstellung von mehr als 200 Personen in seiner Informatik-Abteilung

17. april 2019
  • Mit dem Ziel, sein Projekt „Digitaler Wandel“ voranzutreiben, plant das Unternehmen die Investition von 150 Mio. € jährlich in die Verbesserung der Informatik-Tools und Abläufe.
  • Dabei geht es um die Besetzung von Stellen durch erfahrene Universitätsabsolventen oder Absolventen von Berufsbildungskursen an Fachhochschulen.
  • Sie ergänzen die bereits vorhandenen 500 Mitarbeitenden in der Informatikabteilung und erhalten ab dem Eintritt einen stabilen und hochwertigen Arbeitsplatz, einen spezifischen Weiterbildungsplan und die mittelfristige Möglichkeit zur internen Beförderung.

Mercadona, die Kette stationärer und Online-Supermärkte, hat eine Kampagne für die Einstellung von mehr als 200 Personen in seiner Informatik-Abteilung in Paterna (Region Valencia) gestartet. Einerseits hat das Unternehmen, in Zusammenarbeit mit dem Regionalministerium für Bildung der Landesregierung Valencia, einen Prozess eröffnet, um Personal unter den Absolventen der Berufsbildungskurse an Fachhochschulen zu rekrutieren, konkret in den Fächern „Management von IT-Systemen und Netzen“ (ASIR), Entwicklung von Internetanwendungen (DAW) und Entwicklung von Multiportal-Anwendungen (DAM). Parallel dazu ergänzt das Unternehmen die Suche nach mehr als 200 Personen durch die Notwendigkeit, Leitungspositionen mit weitreichender Erfahrung sowie mit Berufsanfängern mit Hochschulabschluss zu besetzen.

Auswahlverfahren für Einstellungen in der IT-Abteilung von MercadonaMercadona beschäftigt derzeit in der IT-Abteilung 500 Personen aus verschiedenen, Experten verschiedener Fachrichtungen, die auf Software-Engineering sowohl für das Front-end als auch für das Back-end, die Cloud, in Site Reliability, Projektleiter, IT-Architektur, Systemadministratoren, Fachkräfte für Betriebs, Analyse, Internet der Dinge und Informatiksicherheit spezialisiert sind. Mit der Eröffnung dieser neuen Einstellungskampagne will das Unternehmen sein Projekt „Digitaler Wandel“ vorantreiben. Es bedeutet Investitionen von 150 Mio. Euro pro Jahr und soll die Informatik-Tools und -Abläufe verbessern und neue Initiativen in Zusammenarbeit mit den spezialisierten Lieferanten der verschiedenen IT-Lösungen anstoßen. Das Ziel ist eine maximale Agilität bei der Entscheidungsfindung, Steigerung der Effizienz und Flexibilität der Prozesse durch einzigartige und zutreffende Daten.

Dazu haben die ausgewählten Kandidaten nicht nur diese neue Herausforderung. Sie können sich außerdem im Projekt Mercadona weiterentwickeln, einem Projekt, das auf Menschen setzt und sich auf eine Personalpolitik stützt, die auf Weiterentwicklung fokussiert ist. Die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten ab dem ersten Tag Festverträge, genau wie aktuell übrigen 85.500 Angehörigen der Belegschaft, wichtige spezifische Weiterbildungspläne und die Möglichkeit, sich mittelfristig auf Stellen mit mehr Verantwortung im Rahmen der internen Beförderungen zu bewerben, die Mercadona auszeichnen und von denen 860 Mitarbeitende im Jahr 2018 profitiert haben.

IT-Personal von Mercadona in der AbteilungPersonal der IT-Abteilung von Mercadona.

Anerkennung für die Personalpolitik

Ein weiteres Jahr wurde Mercadona für seine Personalpolitik in der Studie MercoTalento 2018 anerkannt: zum zweiten Mal belegt die Kette den ersten Platz im Einzelhandel und den sechsten Platz im Gesamtranking. Außerdem lobt das Wirtschaftsmagazin „Harvard Business Review“ das interne Talentmanagement, während die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) der Vereinten Nationen den Aufwand für Weiterbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Überschussbeteiligung im Unternehmen hervorhebt. Ende 2018 hatte das Unternehmen sich außerdem neuen Haustarifvertrag und Gleichstellungsplan 2019-2023 mit den Mehrheitsgewerkschaften geschlossen. Der neue Plan ist stärker an sozialen Aspekten und Gleichstellung ausgerichtet. Er bekräftigt den Einsatz Mercadonas für stabile und hochwertige Arbeitsplätze, verbessert die Arbeitsbedingungen, fördert gleichzeitig die Kaufkraft des Personals und stärkt die Initiativen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die Stellenangebote können im Job-Portal abgerufen werden.