COOKIE-MITTEILUNG

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihr Surfen sicherer zu machen, statistische Analysen der Besuche im Web vorzunehmen und deren Verhalten zu erkennen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie unsere COOKIES-RICHTLINIE konsultieren. Sie können die Verwendung von Cookies durch Drücken auf "AKZEPTIEREN" bestätigen oder ihren Gebrauch konfigurieren / zurückweisen, indem Sie auf "KONFIGURIEREN/ZURÜCKWEISEN" klicken.

Mercadona-Firmenlogo außen an einem Supermarkt

Mercadona öffnet seine erste Filiale auf La Palma

08. november 2018
  • Mit dem neuen Geschäft im Ort Breña Alta entstehen 64 stabile und hochwertige Arbeitsplätze.
  • In den neuen Supermarkt wurden rund 4 Millionen Euro investiert. Am Bau waren 70 Firmen beteiligt, die während der Bauphase über 250 Personen beschäftigten.
  • Dieser neue Supermarkt entspricht dem neuen Konzept „Tienda Eficiente“, das Mercadona derzeit in seinem Filialnetz umsetzt. Es enthält zahlreiche Neuheiten in allen Bereichen und viele Verbesserungen im Hinblick auf den Umweltschutz, den technischen Fortschritt und das Service-Konzept. Die Kunden erfahren ein großartiges Einkaufserlebnis.

Mercadona hat heute seinen ersten Supermarkt auf La Palma in Breña Alta eröffnet. In die neue Filiale im Gewerbegebiet La Grama wurden 4 Millionen Euro investiert. Es entstehen 64 stabile und hochwertige Arbeitsplätze in diesem Geschäft, das dem neuen Konzept „Tienda Eficiente“ entspricht, das Mercadona derzeit in seinem Filialnetz umsetzt. Dieses neue Konzept setzt verstärkt auf erstklassigen Service und bietet den Kunden ein großartiges Einkaufserlebnis. Über die Verbesserungen freuen sich nicht nur die „Chefs“, wie Mercadona seine Kunden nennt, sondern auch das Personal, Lieferanten und die Gesellschaft.

An dem Bau des neuen Supermarkts mit einer Fläche von 1.798 m² waren 70 Firmen beteiligt, die während der Bauphase 250 Personen beschäftigten.

Das Design ist vollkommen neu im Vergleich zu den bisherigen Läden, mit neuen Farben und Werkstoffen an der Eingangsseite und in der Aufteilung der verschiedenen Bereiche. Die weiten offenen Räume lassen Tageslicht hinein und warme Farbtöne grenzen die verschiedenen Umgebungen voneinander ab.

Auch in den einzelnen Bereichen gibt es Neuheiten. So gibt es Extra-Reihen für Frischmilch und gekühlte Säfte, eine neue Fleischtheke, eine zentrale Gondel für Spezialkosmetik im Parfümeriebereich, eine Station für frisch gepressten Orangensaft sowie eine neuartige Auslage für Schalentiere an der Fischtheke. Auch der Backbereich mit Brotschneidemaschine oder gekühlte Feinbackwaren wurde neu gestaltet.

Verbesserungen finden sich auch im Eingangsbereich mit Doppelverglasung, die Zugluft verhindert, die Gänge wurden breiter und die neuen, wie Körbe gestalteten Einkaufswagen sind viel ergonomischer und leichter.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich über technische und ergonomische Verbesserungen

Um die täglichen Aufgaben der Arbeitnehmer zu erleichtern, umfasst der neue Supermarkt außerdem mehrere Neuerungen mit ergonomischen Verbesserungen. Sie dienen dazu, Überanstrengungen zu vermeiden. Die neue Mercadona-Theke wurde beispielsweise in Zusammenarbeit mit dem Institut für Biomechanik in Valencia entwickelt. Das Geschäft verfügt auch über Gemeinschaftsräume, in denen die Mitarbeiter mehr Komfort in ihren Ruhepausen genießen können, sowie über einen besser ausgestatteten Speisesaal sowie geräumige und benutzerfreundliche persönliche Schließfächer.

Darüber hinaus ist dieser neue Tienda Eficiente von Mercadona vollständig technologisch vernetzt. Dafür sorgt die Einbindung einer vieler elektronischer Geräte und Tools zur Unterstützung der Mitarbeitenden. Sie können Informationen aus jedem Bereich des Ladens teilen. Das ermöglicht das Selbstmanagement der einzelnen Filialen und beschleunigt die Abläufe in der ganzen Gruppe.  Zur neuen technischen Ausstattung gehören unter anderem die Kassenzeilen, Waagen oder der Einsatz von Tablets, die das Papier bei administrativen Aufgaben ersetzen. Durch diese Neuerungen werden die Abläufe optimiert und die Filiale lässt sich in Echtzeit führen. Entscheidungen können fundierter und flexibler getroffen werden, besonders bei frischen Produkten. 

Energieeinsparung: Ökoeffizienz im Supermarkt

Im Hinblick auf den Umweltschutz ermöglichen die Neuerungen, den Energieverbrauch um bis zu 40 % im Vergleich zum konventionellen Ladenkonzept zu reduzieren, und zwar dank besserer Temperatur- und Lärmdämmung: das Material für Wände und die Wandstärken wurden optimiert, die Tiefkühlschränke sind energieeffizienter und umweltfreundlicher. Das automatisierte LED-Beleuchtungssystem wird bereichs- und tageszeitabhängig geregelt und die Energie wird viel effizienter genutzt. 

Der neue Supermarkt ist montags bis samstags zwischen 9:00 und 21:30 Uhr geöffnet. Die 197 Stellplätze erleichtern den Einkauf mit dem eigenen Auto. Fünf Stellplätze sind mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge ausgestattet. Darüber hinaus hat Mercadona seinen Lieferservice nach Hause und den Online-Einkauf auf der Website www.mercadona.es aufgenommen.

Mit dieser Neueröffnung stehen den Kunden Mercadonas dauerhaft günstige Preise („S.P.B.-Politik“) zur Verfügung. Diese Politik besteht darin, stets den niedrigsten Stückpreis für Produkte bester Qualität dauerhaft zu garantieren. So kann Mercadona seinen Kunden ein vom Hersteller unabhängiges, praxisgerechtes Sortiment in höchster Qualität und zum niedrigstmöglichen Preis anbieten.

Bis zum Jahresende 2017 hatte Mercadona über 480 Millionen Euro in den Umbau und die Neueröffnung von Filialen mit diesem neuen Konzept investiert.

Mercadona auf den Kanarischen Inseln

Mit der neuen Filiale unterhält Mercadona 86 Supermärkte auf den Kanarischen Inseln. Ende 2017 arbeiteten dort 4.331 Menschen an stabilen und hochwertigen Arbeitsplätzen. Im Jahr 2017 wurden Waren im Wert von 496 Millionen Euro von kanarischen Erzeugern und Lieferanten eingekauft.

Im Jahr 2017 hat Mercadona, zusammen mit seinen Zwischenlieferanten, auf den Kanarischen Inseln 32,7 Millionen Euro investiert.